top of page
Sales Excellence im Handel

Sales Excellence
im Handel

Initialer Strategieworkshop: Sales Excellence im Handel

Das Kundenerlebnis beim Besuch und Einkauf im Shop nachhaltig optimieren

Handelsunternehmen sollten sich, um zukunftsfähig im Markt zu bleiben, regelmäßig mit dem Thema Sales Excellence auseinandersetzen. Ein moderner Beratungsverkauf im Handel sollte vor dem Hintergrund dynamischer Märkte permanent Spitzenleistungen anstreben und diese Ambition in die eigene Verkaufskultur aufnehmen. Zurück zu „Der Kunde ist König!“. Dazu müssen Verkaufsprozesse und Verkaufsstrukturen analysiert und neue exzellente Ansätze entwickelt, lanciert und umgesetzt werden. Mit zentralen Sales Excellence Initiativen können Unternehmens- und Verkaufsstrategien durch den Vertrieb konsequent umgesetzt, sowie Leistungsreserven identifiziert und nachhaltig genutzt werden. Diese Verkaufsprofessionalisierung sollte mit System geschehen und führt dann zu mehr Profitabilität und deutlichen Umsatz- sowie Ertragssteigerungen. Damit solche Sales Excellence Initiativen entstehen können stellen sich für Unternehmen zunächst viele Fragen:

  • Was genau verstehen wir im Unternehmen unter Sales Excellence?

  • Was machen wir heute schon exzellent und was nicht?

  • Was hindert uns daran Sales Excellence Programme zu starten?

  • Was führt zu Sales Excellence und noch mehr Verkaufserfolg?

  • Welche Excellence Leistungen honorieren unsere Kunden und binden sie ans Unternehmen?

  • Wie machen wir das Kundenerlebnis noch persönlicher?

  • Wie richten wir die Haltung unserer Mitarbeiter auf Sales Excellence aus?

  • Welche Ideen sind konkret umsetzbar und welche Kosten entstehen?

  • Wie setzen wir Sales Excellence um und leben diese Verkaufskultur dann dauerhaft?

Der Vertrieb wächst traditionell parallel mit den Umsätzen eines Unternehmens. Verbesserungen finden oft eher zufällig, wenig organisiert und nur in kleinen, nicht abgestimmten Schritten statt. Das Management ist sehr in das Tagesgeschäft eingebunden, damit bleibt kaum Zeit, ganzheitlich die gewachsenen Strukturen, Tools, Systeme und Fertigkeiten der eigenen Mitarbeiter zu hinterfragen. Genau hier setzt der Strategieworkshop „Sales Excellence im Handel“ an.

Wie gehen wir bei einem Strategieworkshop „Sales Excellence im Handel“ vor?

Im Vorfeld nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf, um den Strategieworkshop konzipieren zu können. Gemeinsam mit Ihnen spezifizieren wir Ziele, Themen, Teilnehmerkreis und Tagesprogramm. Sofern gewünscht, erhalten die Teilnehmer vorbereitende erste kleinere Aufgabenstellungen, die wir nach deren Ausarbeitung schriftlich erheben. Dies erlaubt es uns, einen intensiven, exakt auf Ihre Situation zugeschnittenen Strategieworkshop vorzubereiten. Die Ergebnisse aus dem Workshop werden Ihrem Handelsunternehmen helfen, zukunftsfähige Sales Excellence Strategien zu entwickeln, die von allen wichtigen Akteuren im Unternehmen getragen werden.

 

Basierend auf den Erkenntnissen des Strategieworkshops bearbeiten nach dem ersten Strategieworkshop einzelne Gruppen spezifische strategische Themen. Ziel ist es, bis zum darauffolgenden Follow-up-Workshop umsetzungsfähige Strategien je Thema vorstellen zu können.

Follow-up-Workshop (optional)

4 bis 8 Wochen nach dem Strategieworkshop kann ein Follow-up-Workshop stattfinden. So soll sichergestellt werden, dass Entscheidungen getroffen werden, offene Themen spezifiziert und erste Umsetzungsmaßnahmen abgestimmt und eingeleitet werden.

Für wen ist der Strategieworkshop „Sales Excellence im Handel“ geeignet?

Der Workshop eignet sich besonders für Handelsunternehmen die durch Sales Excellence das Einkaufserlebnis ihrer Kunden perfektionieren möchten. Sie erkennen zudem, dass die Leistung ihrer Verkaufsmitarbeiter zu verbessern ist, indem Sie ihnen die Tools, Schulungen, Ideen und Inhalte zur Verfügung stellen, die sie benötigen, um wettbewerbsüberlegene Mehrwerte bei jedem Kundenkontakt zu schaffen. Dabei widmen wir uns den Feldern Verkaufsphilosophie, Mitarbeiterqualifikation und exzellenten Kundenkontaktprozessen.

Was bekommen Sie nach dem Strategieworkshop?

Aufgrund der Auftragsklärung und der Ergebnisverdichtung der Vorab-Gespräche bekommen Sie bereits zum Workshop einen Überblick über die Wahrnehmungen der Beteiligten hinsichtlich Stärken und Schwächen, Chancen und Risiken, Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten. Allein diese komprimierte Fassung ist häufig schon eine gute Basis, um die strategischen Fragen weiter zu klären und „besprechbar“ zu machen. Nach dem Workshop haben wir es idealerweise geschafft, dass Sie und Ihr Team Ideen und Strategien verabschieden, wie der Weg zur Sales Excellence im Unternehmen beschritten wird.

Warum mit Carpego?

  • Weil wir seit viele Jahren Handelsunternehmen in verschiedenen Branchen betreuen.

  • Weil wir dauerhaft Handelsunternehmen bei ihrem Wachstum begleiten.

  • Weil wir wissen, dass die besten Strategien entstehen, wenn die relevanten Führungskräfte, Wissens- und Erfahrungsträger gemeinsam daran arbeiten.

  • Weil wir geübte Strategie-Moderatoren mit einem bewährten „Methodenkoffer“ sind.

  • Weil wir ein gutes Gespür für Gruppendynamik und das richtige “Timing” für Konsens-Findung, auch in komplexen Interessenlagen mitbringen.  

Format

Strategieworkshop im Meetingraum:

Abwechslungsreiche Moderationen, Diskussionen, Einzel- und Gruppenarbeiten, WAS- und WIE-Pläne bilden die methodische Basis für diesen Strategieworkshop.

 

Dauer: 1 Tag von 09:00 bis 17:00 Uhr

Teilnehmerzahl: 4-12 Personen

Ort: nach Vereinbarung

Investition: 1.790,00 Euro zzgl. 19% MwSt. inklusive Konzeptionierung, Reisekosten und zzgl. Hotelübernachtung

Selbstverständlich stimmen wir uns mit Ihnen eng zu den Workshopinhalten, den geeigneten Settings, sowie einer entsprechenden Terminplanung ab.

Bereit für den nächsten Schritt? Fragen Sie uns nach einem persönlichen Angebot für Sie.

bottom of page